KLEENEX

Gegründet 1978 in Zürich war KLEENEX – neben den englischen Bands SLITS und den RAINCOATS – eine der drei ersten Frauenbands der Punk-Area sowie der erste Swiss-Wave Export-Hit. Im selben Jahr beschlossen die Frauen ihre ersten vier Songs (‚Hedi’s Head‘, ‚Nice‘, ‚Beri-Beri‘, ‚Ain’t You‘) als Single für ihre Freunde aufzunehmen. Einer davon nahm die EP mit nach England und als die Platte zu John Peel gelangte, spielte er sie noch und noch in seiner Radio-Show.

Mit der neuartigen Mischung aus Art-School, Glamour und Punk-Noise gelang es KLEENEX Londons Musikkritiker zu begeistern und die Band erhielt einen Plattenvertrag mit ‚Rough Trade UK‘. Die Neuveröffentlichung der EP durch Rough Trade erreichte die UK-Charts!
Tourneen mit den RAINCOATS und SPIZZ ENERGI folgten und KLEENEX wurde ein Teil der englischen ‚Rough Trade-Familie‘ mit GANG OF FOUR, LORA LOGIC, SCRITTI POLITTI, RED CRAYOLA und anderen Musikern.

Ebenfalls noch 1978, Veröffentlichung der 7″-Single ‚You‘ / ‚Ü‘, produziert von Mayo Thompson (Red Crayola), gefolgt von unzähligen Konzerten in Europa. Die Live-Versionen von ‚Hedi’s Head‘, ‚You‘ und ‚Nice‘ werden 1979 auf dem deutschen Sampler ‚Into The Future‘ veröffentlicht.

Dann 1980, aufgrund einer Prozess-Androhung durch Kimberly-Clark (welcher das Copyright des Namens KLEENEX hatte), sahen sich die Damen gezwungen den Bandnamen zu wechseln.

1978 Rudolph Dietrich
Candy Düggelbach
Klaudia Schiffe
Lislot Ha
Regula Sing
Guitar
Guitar
Bass
Drums
Vocals
Lislot, Regula, Marlene, Klaudia
1978-1979 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Lislot Ha
Regula Sing
Guitar
Bass, Vocals
Drums
Vocals
1979-1980 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Lislot Ha
Chrigle Freund
Angie Barrack
Guitar
Bass, Vocals
Drums
Vocals
Saxophon, Vocals

LiliPUT

LiliPUT war die Antwort auf den erzwungenen Namenswechsel. ‚Gulliver war gefesselt‘ und die Musik der Band entwickelte sich Richtung trendunabhängiger Experimente. Waren die KLEENEX Songs noch von einer rudimentären Art-Punk Sensibilität geprägt, zeichnen sich die LiliPUT-Stücke vermehrt durch Pop-Elemente aus. So zum Beispiel die 1980 erschienene LiliPUT-Single ‚Die Matrosen‘, welches zum Unterground-Hit avancierte und das Titelstück später von BOOK OF LOVE gecovert wurde.

1981 dann die Veröffentlichung der 7″-Single ‚Eisiger Wind‘ / ‚When The Cat’s Away Then The Mice Will Play‘, welche die Aufmerksamkeit der bekannten amerikanischen Rock-Kritiker Robert Christgau und Greil Marcus erlangte und das innovative Trio loben liessen. Verschiedene personelle Wechsel folgten, wobei Marlene Marder und Klaudia Schiff stets den Kern der Band bildeten. Die Songs wurden experimenteller und das Saxophon zu einem tragenden Instrument. 1982 – vier Jahre nach ihrer ersten Single – die Veröffentlichung ihres ersten Albums ‚LiliPUT‘ bei Rough Trade. Ein Jahr später folgt eine weitere Single (‚You Did It‘ / ‚The Jazz‘) folgte sowie das Album ‚Some Songs‘. Ein Jahr später löste sich die Gruppe auf und ihr Leben als Rock-Legenden begann. So geben Bands wie SHONEN KNIFE oder SLEATER-KINNEY KLEENEX/LiliPUT als eine ihrer Einflüsse an.

1983 veröffentlicht ‚Off Course Records‘ eine Doppel-CD mit 46 KLEENEX/LiliPUT-Stücken, welche im Jahr 2001 unter dem Namen ‚Complete Recordings (1978-81)‘; wiederveröffentlicht wurde.

Im Postpunk / Wave von KLEENEX/LiliPUT ist der Dada-Einfluss nicht nur in der Musik hörbar, sondern spätestens auf dem Cover ‚Eisiger Wind‘ klar ersichtlich!

1980 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Lislot Ha
Chrigle Freund
Angie Barrack
Guitar
Bass, Vocals
Drums
Vocals
Saxophon, Vocals
Astrid, Klaudia, Marlene
1981 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Chrigle Freund
Guitar, Vocals
Bass, Vocals
Drums, Vocals
1981-1982 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Astrid Spirit
Beat Schlatter
Christoph Herzog
Guitar
Bass, Vocals
Vocals, Percussion
Drums
Saxophon
1982-1983 Marlene Marder
Klaudia Schiff
Astrid Spirit
Guitar, Bass, Percusssion
Bass, Drums, Vocals, Guitar
Violin, Vocals, Percussion, Bass

Discographie

Cover Kleenex 'Hedi's Head'
Cover 1.Auflage Sunrise Records
Cover Kleenex 'Hedi's Head'
Cover 2.Auflage Rough Trade
Kleenex 2×7″ Hedi’s Head; Nice; Beri-Beri; Ain’t You 1978
Kleenex Tape Kleenex Part 1-4 : Live at Club Hey 1978
Kleenex 7″ You; Ü 1979
various LP Wanna Buy A Bridge, Kleenex: Ain’t You 1979
various LP Into The Future, Kleenex live: Hedi’s Head; You; Nice 1979
Liliput 7″ Die Matrosen; Split 1980
various LP Swiss Wave The Album, Liliput: Hitch-Hike; DC 10 1980
Liliput 7″ Eisiger Wind; When The Cat’s Away Then The Mice Will Play 1981
various LP Venus-Weltklang, Liliput: Waxing Moon 1981
Liliput LP KLEENEX girls NICE 1982
Liliput 7″ You Did It; The Jazz 1983
Liliput LP Some Songs 1983
various LP Clear Cut 4 Flower Pot,
Kleenex: Do You Mind My Dream; Outburst
1983
Kleenex/Liliput 2CD Complete Recordings (1978-81) 1993/2001