Ein in der kanadischen Arktis gedrehtes Video zeigt eindrücklich die Auswirkungen des Klimawandels auf die Eisbären in der Region. Das Filmmaterial wurde von der Naturschutzgruppe Sea Legacy während einer Spätsommer-Expedition in Baffin Island aufgenommen.
„Mein gesamtes Sea Legacy-Team hat sich durch ihre Tränen und Emotionen gekämpft, während es diesen sterbenden Eisbären dokumentiert hat. Es ist eine herzzerreissende Szene, die mich immer noch verfolgt, aber ich weiss, dass wir sowohl das Schöne als auch das Herzzerreißende teilen müssen, wenn wir die Mauern der Apathie niederreissen wollen.“, schrieb der Fotograf Paul Nicklen auf Instagram.