20. September 1976 : ‚100 Club Punk Festival‘
Drei Individuen – Siouxsie Sioux, Steve Havoc (aka Steve Severin), Billy Broad (aka Billy Idol) – folgten den Sex Pistols als Kern des Bromley Contingent seit sie die Band im Januar desselben Jahres erstmals sahen. Sie bekamen Kontakt zum Band-Manager Malcolm McLaren und fragten ihn schlussendlich ob sie am geplanten ‚100 Club Punk Festival‘ auftreten dürften.
100_club-0Poster for the Punk-Rock Festival at the ‚100 Club‘ Malcolm stimmte zu und die nächsten Tage wurden verwendet um einen passenden Bandnamen zu finden. Es war der Horrorfilm ‚Cry of the Banshee‘ den Steve zum Vorschlag Susy and the Banshees inspirierte, welcher nach Siouxsie’s Aenderung von Susy auf Suzie, akzeptiert wurde. Nun galt es Entscheidungen zu treffen bezüglich den individuellen Rollen in der Band. Eines war sicher was auch immer herauskommen mochte, es würde ein ausserordentlicher Auftritt werden, denn nur Billy hatte musikalische Erfahrung (spielte Gitarre für drei oder vier Jahre) und sie hatten immer noch keinen Drummer!

Mit dem Näherrücken des Datum’s war eine diesbezügliche Entscheidung notwendig, ebenso was der Auftritt beinhalten sollte. Verschiedene Ideen entstanden, die Grundlage war, dass Billy Steve die wichtigsten Bassnoten zeigen sollte und sie die zwanzig Minuten verwenden wollten um ihre meistgehassten Songs zerstörerisch zu spielen.

Die ganzen Vorbereitungen und Pläne wurden zurückgeworfen als Billy Siouxsie und Steve anrief um ihnen mitzuteilen, dass auf Einwirken von Tony James (dem Bass-Spieler von Billy’s Band Chelsea) er am geplanten Ereignis nicht mitmachen könne, da seine Beteiligung die Reputation ihrer Gruppe schädigen würde! Als Alternative schlug Billy vor, dass die Banshees Marco Pirroni als Gitarristen anfragen sollten, da dieser gerade Chelsea verlassen habe. So war es Marco welcher einstieg, doch zwei Tage vor dem Festival war immer noch kein Drummer gefunden. Während eines Treffens mit Malcolm McLaren im ‚Louise Club‘ in Soho wurde dieses Thema ebenfalls angesprochen und er fragte Sid Vicious für ein Mitmachen bei den Banshees an.

stb_100c