!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd"> mital-U : cabaret voltaire - dada - situationist
Dada - Situationistmital-U indie-label

CHRONIQUE ZURICHOISE 1915 - 1919

erste Seite der CHRONIQUE ZURICHOISE von Tristan Tzara, geschrieben im Jahre 1922
 
 
1915 November
Ausstellung: Arp, van Rees, Mme van Rees in der Galerie Tanner - grosser Tumult neue Menschen auf Papier - und sieht nur eine Welt von kristalleinfachheitmetall - weder Kunst noch Malerei (Chor der Kritiker: "Was damit machen?" Exklusive Verstopfung) eine Welt von durchsichtigerstrichpräzision schlägt einen Purzelbaum für eine bestimmte Weise geistreiche Vorschau.
 
1916 Februar
In einer höchst obskuren Strasse mit dunklen steinernen Boden, wo man taktvolle Detektive unter roten Strassenlaternen trifft - GEBURT - Geburt des CABARET VOLTAIRE.
 
1916 26. Februar
HUELSENBECK KOMMT - bums! bumbumbum.
Gala Nacht - Simultangedicht in drei Sprachen.
 
1916 Juni
Veröffentlichung: 'Cabaret Voltaire', Preis 2 frs. Druck: J. Heuberger.
Beiträge: Apollinaire, Picasso, Modigliani, Arp, Tzara, van Hoddis, Huelsenbeck, Kandinsky, Marinetti, Cangiullo, van Rees, Slodki, Ball, Hennings, Janco, Cendrars etc.
Das Cabaret existierte 6 Monate.
 
1916 14. Juli
Zum erstenmal irgendwo. Zunfthaus zur Waag.
1. Dada-Nacht (Musik, Tanz, Vorträge, Manifeste, Gedichte, Malerei, Kostüme, Masken).
Im Gedränge der Zuhörer demonstriert Tzara, wir fordern, wir fordern das Recht, in verschiedenen Farben zu pissen. Huelsenbeck demonstriert, Ball demonstriert, Arp 'Erklärung', Janco 'Meine Bilder', Heusser 'Eigene Kompositionen'.
 
1916 Juli
Zum erstenmal Kollektion Dada (Patentierter Cocktail). Soeben erschienen: Tristan Tzara: 'Das Erste Himmlische Abenteuer des Mr. Antipyrine'. Mit farbigen Holzschnitten von Marcel Janco. Preis 2 frs. Impotenz geheilt, auf Wunsch Vorauszahlung.
 
1916 September
'Phantastische Gebete' - Verse von Richard Huelsenbeck mit 7 Holzschnitten von Arp. Kollektion Dada.
 
1916 Oktober
'Schalaben Schalomai Schalamezomai' von Richard Huelsenbeck, mit Zeichnungen von Arp. Kollektion Dada.
 
1917 Januar/Februar
Galerie Corray, Zürich, Bahnhofstrasse.
1. Dada-Ausstellung
Van Rees, Arp, Janco, Tscharner, Mme van Rees, Luethy, Richter, Helbig, Negerkunst, glänzender Erfolg: die neue Kunst. Tzara hält drei Vorträge: 1. Kubismus, 2. Die alte und die neue Kunst, 3. Die zeitgenössische Kunst. Grosses Plakat von Richter, Plakat von Janco.
 
1917 17. März
Dada Galerie-Direktoren: Tzara, Ball. 17. März: einfahrender Vortrag.
I. Ausstellung von Campendonk, Kandinsky, Klee, Mense etc.
 
1917 23. März
Grosse Eröffnung, Galerie Dada, Zürich, Bahnhofstr. 19. Rote Lampen, Matratzen, gesellschaftliche Sensation, Piano: Heusser, Perottet.
Vorträge: Hennings, A. Ehrenstein, Tzara, Ball. Tänze: Fräulein Taeuber, Kostüme von Arp, C. Walter etc. etc., grosser begeisterter Wirbel von 400 mitfeiernden Menschen.
 
1917 21. März, 28. März, 4. April sowie jeden Mittwoch - Galeriebesichtigung unter Führung von L. H. Neitzel, Arp, Tristan Tzara.
VORTRÄGE: 24. März, Tzara: 'Expressionismus und abstrakte Kunst';
31. März, Dr. W. Jollos: 'Paul Klee'; 7. April, Ball: 'Kandinsky';
28. März, Tzara: 'Über die neue Kunst'.
 
1917 14. April
Zweite Veranstaltung in der Galerie Dada: Jarry, Marinetti, Apollinaire, van Hoddis, Cendrars, Kandinsky.
NÄCHTLICHER ANGRIFF:
Heusser, Ball, Glauser, Tzara, Sulzberger, A. Ehrenstein, Hennings etc. Negermusik und Tanz mit Unterstützung von Fräulein Jeanne Rigaud und Fräulein Maja Kruscek, Masken von Janco.
Premiere: 'Sphynx und Strohmann' von O. Kokoschka, Firdusi, Gummimann, Seele, Tod.
Diese Veranstaltung entschied die Rolle unseres Theaters, das der Bühnendirektion die subtile Erfindung ausbrechenden Windes, die Szenerie inmitten der Zuhörer, sichtbare Leitung und groteske Stützen anvertrauen wird: Das dadaistische Theater. Vor allem Masken und Knalleffekte, das Bild des Direktors. Bravo! und hoch, hoch!
 
1917 9.-30. April
Zweite Ausstellung der Galerie Dada. Bloch, Baumann, Max Ernst, Feininger, Kandinsky, Paul Klee, Kokoschka etc. etc.
 
1917 28. April
NEUE KUNST-NACHT - Tzara: Kaltes Licht, Simultangedicht mit 7 Personen. Glauser: Gedichte. Negermusik und Tänze. Janco: Gemälde. Mme Perottet: Musik von Laban, Schönberg etc., Ball, Hennings etc. F. Hardekopf liest aus eigenen Werken.
 
1917 2.-29. Mai
Dritte Ausstellung der Galerie Dada: Arp, Baumann, G. de Chirico, Helbig, Janco, P. Klee, 0. Luethy, A. Macke, I. Modigliani, E. Prampolini, van Rees, Mme van Rees, von Rebay, H. Richter, A. Segal, Slodki, J. von Tscharner etc. KINDERZEICHNUNGEN - NEGERPLASTIKEN - Stickerei, Relief.
 
1917 12. Mai
Galerie Dada: ALTE UND NEUE DADA-KUNST-NACHT.
A. Spa. von Jacopone da Todi zu Francesco Meriano und Maria d'Arezzo; Musik von Heusser, aufgeführt vom Komponisten; Arp: Verse. Böhme: Von Kälte und Verkalkung.
'Negergedichte', übersetzt und gelesen von Tzara/Aranda, Ewe, Basoutos, Kinga, Loritja, Baronga/Hennings, Janco, Ball etc. Aegidius Albertinus, Narrenhatz' Froschgesang.
Das öffentliche Verlangen nach der Mischung von natürlicher Erholung mit wildem Bamboula, die wir erfolgreich präsentiert haben, zwingt uns zu einer WIEDERHOLUNG DER ALTEN UND NEUEN KUNST-NACHT am 19. Mai.
 
1917 25. Mai
H. Heusser stellt EIGENE KOMPOSITIONEN vor, Klavier, Gesang, Harmonium, Vortrag: Fräulein K. Wulff.
 
1917 1. Juni
Wegen Ferien schliesst die Galerie Dada auf unbestimmte Zeit.
 
1917 Juli
Geheimnisvolle Schöpfung! Magischer Kreislauf! Die DADA-BEWEGUNG ist vom Stapel gelaufen.
 
1917 Juli
'DADA' Nr. 1, Zeitschrift für Kunst und Literatur, ist erschienen. Arp, Luethy, Moscardelli, Savinio, Janco, Tzara, Meriano.
 
1917 Dezember
'DADA' Nr. 2, Preis 2 frs. Beiträge: van Rees, Arp, Delaunay, Kandinsky, Maria d'Arezzo, Chirico, P. A. Birot, G. Cantarelli, etc. etc.
 
1918 Juli Soeben erschienen:
Tristan Tzara: '25 gedichte'
arp: 10 holzschnitte
kollektion dada
 
1918 24. Juli
Zunfthaus zur Meise - Tristan-Tzara-Nacht Manifest Antithesis Thesis Antiphilosophie DadaDADA DADA dada dadaist Spontaneität Dadaist Abscheu GELÄCHTER Gedicht Ruhe Traurigkeit; Durchfall kann auch ein Gefühl sein.
 
1918 September
Wolfsberg-Galerie. Ausstellung von Arp, Richter, McCouch, Baumann, Janco etc.
 
1918 Dezember
'DADA' Nr. 3, Preis 1.50 frs., Luxusausgabe: 20 frs. (Reverdy, Raimondi, Hardekopf, Huelsenbeck, Picabia, Prampolini, Birot, Soupault, Arp, Segal, Janco, Richter, Dermée, Huidobro, Savinio, Tzara machten Beiträge).
Lasst uns zerstören, lasst uns gut sein, lasst uns einen neuen Schwerpunkt schaffen. NEIN = JA. Arpsche Holzschnitte.
DR. W. SERNER Attraktion!
 
1918 31. Dezember
Arp: Die Säulen liegender Beine Das Pappphänomen Tanz Krater Lichterprozession in der Dunkelheit Cocktail Überraschungen für Liebende und Fortgeschrittene Foxtrott Flake Wigman, Kruscek Taeuber, Verrücktheit in Zentimetern Problematik und visuelle Erbitterung.
 
1918 Januar
Ausstellung von Picabia, Arp, Giacometti, Baumann, Ricklin etc. im Kunsthaus.
 
1919 16. Januar
Kunsthaus. Vortrag von Tzara: 'Über abstrakte Kunst' mit Diapositiven.
 
1919 Februar
Soeben erschienen: 'Veröffentlichungen der Dada-Bewegung' 391
Preis 2 frs. / Reisezeitschrift / New York-Barcelona / Gabrielle Dada Manifest Buffet.
 
1919 9. April
Zunfthaus zur Kaufleuten NON PLUS ULTRA
9. Dada-Nacht. Leiter: W. Serner
1500 Personen, am Siedepunkt angelangt, füllten den Saal.
 
1919 Mai
Letzte Neuigkeit: 'DADA-ANTHOLOGIE' Dada Nr. 4/5, Preis 4 frs., Luxusausgabe: 20 frs.
 
1919 Juni
Duell Arp-Tzara auf der Rehalp, mit Pistolen, die in die gleiche Richtung gingen. Zuhörer zu einer privaten bläulichen Siegesfeier eingeladen.
 
1919 Oktober
Soeben erschienen: 'DER ZELTWEG' / Dadaisten im Kreuzfeuer!
Preis 2 frs. Beiträge: O. Flake, Huelsenbeck, Christian Schad, Serner, Arp, Tzara, Giacometti, Baumann, Helbig, Eggeling, Richter, Vats, Taeuber, Wigman, Schwitters etc.
Dadaisten im Scheinwerferlicht!!! Neo-Dadaismus grösste Achtung auf Taschendiebe e pericoloso. Tr. Tzara.
Bis zum 15. Oktober sind 8590 Artikel über Dada in den Zeitungen und Zeitschriften folgender Städte erschienen: Barcelona, St. Gallen, New York, Rapperswil, Berlin, Warschau, Mannheim, Prag, Rohrschach, Wien, Bordeaux, Hamburg, Bologna, Nürnberg, Chaux-de-fonds, Kolmar, Jassy, Bari, Kopenhagen, Bukarest, Genf, Boston, Frankfurt, Budapest, Madrid, Zürich, Lyon, Basel, Christiania, Bern, Neapel, Köln, Sevilla, München, Rom, Horgen, Paris, Effretikon, Bern, London, Innsbruck, Amsterdam, Santa-Cruz, Leipzig, Lausanne, Chemnitz, Rotterdam, Brüssel, Dresden, Santiago, Stockholm, Hannover, Florenz, Venedig, Washington, etc. etc.
Seiten-AnfangCabaret Voltaire / Dada Zürich | Lettrist / Situationist International

change to the english-language versionCopyright © 1995-dato by mital-U